HeaderBG.jpg
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Meilenstein auf dem Weg zum Forschungsflugplatz

1902 Forschung„Es kann losgehen“, freut sich die CDU-Fraktionsvorsitzende im Städteregionstag Ulla Thönnissen über die Genehmigung zum vorzeitigen Maßnahmengbeginn für den Ausbau des Verkehrslandeplatzes Aachen-Merzbrück zu einem Forschungsflugplatz.

„Ich bin dem Land Nordrhein-Westfalen und insbesondere dem Verkehrsministerium sehr dankbar für die zügige Genehmigung. Das ist ein wesentlicher Meilenstein zur weiteren Entwicklung unserer Forschungs- und Technologieregion“, so Ulla Thönnissen weiter.

Die Bezirksregierung Düsseldorf hatte auf den entsprechenden Antrag hin nach Zustimmung durch das Verkehrsministeriums des Landes NRW die Genehmigung zum vorzeitigen, zuschussunschädlichen Maßnahmenbeginn für den Ausbau des Verkehrslandeplatzes Aachen-Merzbrück zu einem Forschungslandeplatz erteilt.

Haushalt 2019: Mut zur Innovation, Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein

18 UT CDU GrüneUNSER Haushalt im Jahr 10 nach der Gründung der StädteRegion Aachen ist mehr als nur das trockene Zahlenwerk. Er beruht auf 3 Säulen: Mut zur Innovation, Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein. Nachhaltigkeit, Weitblick und Vorsorge runden dieses Paket ab. Die Haushaltsrede unserer Fraktionsvorsitzenden Ulla Thönnissen in der Sitzung des Städteregionstages am 13. Dezember 2018:

Weiterlesen...

CDU-Antrag unterstreicht und ergänzt den Revier-Appell

WEB GESELLSCHAFT Hände CR CDU Deutschlands Markus Schwarze Wahlkampfmanöver für SPD wichtiger als sachorientierte Politik für besorgte Menschen in unserer Region

Die CDU-Städteregionstagsfraktion steht zum Revier-Appell, den auch der CDU-Städteregionsratskandidat Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier mit unterzeichnet hat. Mit dem Revierappell besteht bereits seit Juli ein regionaler Konsens, der überparteilich in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Region Aachen mit einer entsprechenden Resolution und dem Bekenntnis zum Revier-Appel beschlossen wurde.

Weiterlesen...

Fahrradbuslinienangebot optimieren

1806 CDU RadtourismusCDU und Grüne im Städteregionstag haben jetzt einen Antrag in den Tourismus- und Kulturausschuss eingebracht mit dem Ziel, die Auslastung und Kapazität der Fahrradbuslinien in der Eifel zu überprüfen und gemeinsam mit dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) zu erörtern, ob eine mögliche Attraktivitätssteigerung erreichbar ist. Eine grenzüberschreitende Betrachtung soll mit einbezogen werden.

Weiterlesen...

Wirtschaftsmetropole Dreiländerregion D / B / NL | Länderübergreifende Zusammenarbeit weiter stärken

1806 CDU Lang FAHNEN Europa DeutschlandCDU und Grüne im Städteregionstag haben jetzt einen Antrag zur nächsten Sitzung des Ausschusses für regionale Zusammenarbeit, Mobilität und Europa eingebracht, in dem die Verwaltung gebeten wird, einen Sachstandsbericht über die wirtschaftliche Zusammenarbeit in der Dreiländerregion Deutschland/Belgien/Niederlande insbesondere den Städten Maastricht, Lüttich und der StädteRegion Aachen zu geben.

Angesichts einer aktuell florierenden Wirtschaft, die trinational nur rudimentär gegenseitige Synergien hebt und voneinander profitiert, sehen CDU und Grüne Handlungsbedarf.

Darüber hinaus wird die Verwaltung beauftragt, zu prüfen, inwieweit die Zusammenarbeit weiter ausgebaut werden kann und welche Instrumente hierfür notwendig sind. Das Ergebnis soll den entsprechenden Fachausschüssen zur Beratung vorgelegt werden.

Weiterlesen...

© CDU in der StädteRegion Aachen 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND